bookmarks

Lesezeichen: Alvars Blog – Kippt der Europäische Gerichtshof die Vorratsdatenspeicherung?

Ich hoffe, dass der Europäische Gerichtshof in Luxemburg in seinem Urteil zur Vorratsdatenspeicherung ein paar wichtige Tatsachen klar stellt, die nicht nue der Generalanwalt verdrängt hat: Es gibt nicht die eine Vorratsdatenspeicherung! Die verschiedenen zu speichernden Daten greifen unterschiedlich tief in unser aller Grundrechte ein [1] (Gutachten, PDF), und dies sollte vom Gesetzgeber beachtet werden. Die Speicherung von IP-Adressen ist relativ harmlos, stellt keine Totalüberwachung dar und ist zur Aufklärung typischer Internet-Delikte wichtig – während die Speicherung von Mobilfunk-Standortdaten umfangreiche Bewegungsprofile [2] ermöglicht und zur Totalüberwachung genutzt werden kann.

Mehr in Alvars Blog… [3]

Die Kurz-URL zu diesem Artikel ist: http://gehirnknoten.de/DO1OG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>